Österreich

Coronavirus: Temperaturkontrollen bei Flügen aus China

Regierung verschärft Maßnahmen gegen Virus nach heftiger Kritik aus der Opposition.

Die Kontrollen werden verschärft.  SN/apa
Die Kontrollen werden verschärft.

Die Maßnahmen der Gesundheitsbehörden in Österreich gegen das neuartige Coronavirus werden verschärft. Bei Reisenden, die aus China kommend am Flughafen Wien-Schwechat landen, werden ab Donnerstag Kontrollen eingeführt, um die Körpertemperatur zu messen. Fieber gilt als eines der Symptome bei den Erkrankungen nach dem Virus.

Über Details wollen Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer am Donnerstag um 9 Uhr am Flughafen Wien-Schwechat informieren. Im Vorfeld hieß es am Mittwoch lediglich, es gebe am Flughafen keinen konkreten Anlassfall ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.09.2020 um 09:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/coronavirus-temperaturkontrollen-bei-fluegen-aus-china-83045557