Österreich

Coronazahlen steigen wieder

520 Neuinfektionen in Österreich - Grund soll auch eine "Datenergänzung" sein. Eine eingehende Analyse soll erfolgen. Auch in anderen Ländern steigen die Zahlen der Neuerkrankten.

 SN/apa

Die Zahl der österreichweit registrierten Neuinfektionen mit dem Coronavirus lag am Dienstag bei 520 innerhalb der vergangenen 24 Stunden, wie Innen- und Gesundheitsministerium berichteten. Dabei kamen aus Wien 340 neu ausgewiesene Infektionen dazu, die jedoch laut dortigem Krisenstab zum Teil auf ältere Testergebnisse zurückzuführen sind, die nun ergänzt wurden. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) kündigte am Dienstag an, diese Zahl der 520 Neuerkrankungen einer Analyse zu unterziehen. Entscheidend sei, ob es sich um einen einmaligen "erklärbaren Peak - nach längerer Stabilität ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.01.2021 um 05:02 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/coronazahlen-steigen-wieder-92558818