Österreich

Das Christkind bringt das Tauwetter

Am Heiligen Abend macht sich eine Warmfront breit. Der Schnee in den Skigebieten wird die milden Temperaturen überstehen.

Das Christkind bringt Tauwetter. SN/www.imago-images.de
Das Christkind bringt Tauwetter.

Über dem Atlantik braut sich derzeit das Weihnachtswetter zusammen. Und wie es aussieht, hat das mit Kälte und Schnee nichts zu tun. ZAMG-Meteorologe Christian Ortner rechnet damit, dass genau am Heiligen Abend eine Warmfront auf Österreich trifft. Am Freitag in der Früh wird es dichte Wolken und stellenweise Regen geben, vereinzelt möglicherweise auch Glatteis. Tagsüber ist es im Großteil Österreichs zumindest zeitweise sonnig. Entlang der Donau und nördlich davon sind auch tagsüber dichte Wolken und ein paar Regentropfen möglich. Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 02:13 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/das-christkind-bringt-das-tauwetter-114355513