Österreich

Der Wolf bedroht andere seltene Tiere

Gut 1000 Exemplare gibt es noch von der Pinzgauer Ziege. Josef Wesenauer ist Züchter der seltenen Nutztierrasse. Seine Bemühungen sieht er vom Auftauchen des Wolfs gefährdet. Heuer gab es bereits zehn Verdachtsfälle in Salzburg.

Josef Wesenauer züchtet Pinzgauer Ziegen. SN/ANTON PRLIC
Josef Wesenauer züchtet Pinzgauer Ziegen.

Das kleine Kitz lässt sich von Josef Wesenauer bereitwillig hochheben. Das Jungtier sei an den Kontakt mit Menschen gewöhnt, sagt Wesenauer. "Zwei meiner Kitze bekommen von mir die Milch, weil die Mütter nicht genug geben", sagt der Tierzüchter. 35 Pinzgauer Ziegen hat er auf seinem Hof bei Faistenau. Kommende Woche will er die Tiere auf die Gruberalm in der Osterhorngruppe auftreiben.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 20.05.2018 um 03:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/der-wolf-bedroht-andere-seltene-tiere-27971065