Österreich

Deutsche bei Unfall mit Beiwagenmotorrad in Tirol getötet

Eine 60-jährige Deutsche ist bei einem Unfall mit einem Beiwagenmotorrad in Imst getötet worden. Laut Polizei wurden sowohl die Frau als auch ihr 59-jähriger Ehemann vom Fahrzeug geschleudert, nachdem das Gespann über eine Böschung gestürzt war. Die Deutsche erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Das Ehepaar kam mit seinem Beiwagenmotorrad gegen 11.00 Uhr von der Straße ab, nachdem es ein 49-Jähriger bei einem Überholmanöver mit seinem Motorrad touchiert hatte. Während der Mann nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Zams geflogen wurde, kam für die Frau jede Hilfe zu spät.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 01:50 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/deutsche-bei-unfall-mit-beiwagenmotorrad-in-tirol-getoetet-1015654

Schlagzeilen