Österreich

Deutsche stürzte bei Wanderung in Tirol 15 Meter ab

Eine 52-jährige Deutsche ist am späten Donnerstagnachmittag bei einer Wanderung im Gemeindegebiet von Kufstein in Tirol rund 15 Meter über sehr steiles, felsdurchsetztes Waldstück abgestürzt und schwer verletzt worden. Die Frau war zuvor auf Schotter ausgerutscht, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus geflogen SN/APA (Punz)/HANS PUNZ
Die Frau wurde in ein Krankenhaus geflogen

Ihr Begleiter, ein 57-jähriger Landsmann, konnte zunächst nicht zur Frau absteigen. Er lief deshalb zum Anton Karg Haus und setzte einen Notruf ab.

Die 52-Jährige wurde schließlich von der Besatzung eines Rettungshubschraubers mit einem Tau geborgen und in das Krankenhaus Rosenheim geflogen. Die beiden Deutschen waren von der Ritzau Alm zum Anton Karg Haus im Kaisertal unterwegs gewesen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.08.2019 um 02:57 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/deutsche-stuerzte-bei-wanderung-in-tirol-15-meter-ab-72995827

Kommentare

Schlagzeilen