Österreich

Deutscher in Vorarlberg von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein 28-jähriger Tourist aus Deutschland ist am Donnerstagabend in Tschagguns (Montafon) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann wurde über die Windschutzscheibe des Fahrzeugs geschleudert und blieb nach 35 Metern am Straßenrand liegen, teilte die Polizei mit. Einem entsprechenden Test zufolge war der 32-jährige Pkw-Lenker aus Vorarlberg alkoholisiert.

Der Deutsche war kurz vor 20.00 Uhr zu Fuß mit Snowboard und Rucksack auf der unbeleuchteten Montafoner Straße (L188) zu seiner Unterkunft unterwegs. Er wurde vom Fahrzeug des 32-Jährigen frontal erfasst, gegen die Frontscheibe und über den Wagen katapultiert. Nach der Erstversorgung wurde der Tourist von der Rettung ins LKH Feldkirch gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.09.2018 um 07:28 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/deutscher-in-vorarlberg-von-auto-erfasst-und-schwer-verletzt-344308

Schlagzeilen