Österreich

Deutscher Kletterer in Tirol tödlich verunglückt

Ein 55-jähriger Deutscher ist am Samstag bei einem Alpinunfall in Tirol ums Leben gekommen. Der Mann war mit einem zweiten Alpinisten aus Deutschland im Steinseegebiet in den Lechtaler Alpen unterwegs. Der 55-Jährige stieg vor und kam aus bisher ungeklärter Ursache zum Sturz, konnte aber von seinem Kletterpartner gehalten werden und blieb im Sicherungsseil hängen.

Der 46-Jährige setzte sofort einen Notruf ab. Die beiden Kletterer wurden daraufhin beide von den Rettungskräften aus der Wand geborgen. Beim 55-Jährigen konnte aber nur noch der bereits eingetretene Tod festgestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete eine Obduktion des Leichnams an.

Quelle: APA

Aufgerufen am 26.08.2019 um 02:25 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/deutscher-kletterer-in-tirol-toedlich-verunglueckt-73071757

Kommentare

Schlagzeilen