Österreich

Deutscher schlug Dänen in Tirol Bierkrug ins Gesicht

Ein 26-jähriger Deutscher und ein gleichaltriger Däne sind in der Nacht auf Montag in einem Lokal im Tiroler Wintersportort Ischgl (Bezirk Landeck) aneinandergeraten. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug der Deutsche seinem Kontrahenten laut Polizei mit großer Wucht einen Bierkrug ins Gesicht. Der Däne erlitt dadurch massive Schnittverletzungen im Gesicht sowie einen Nasenbeinbruch.

Laut dem Dänen war es zu dem Streit gekommen, weil er beim Vorbeigehen unabsichtlich mit dem Deutschen zusammengestoßen war. Zwei unbeteiligte Lokalbesucher wurden durch herumfliegende Glassplitter des zerbrochenen Bierkrugs leicht verletzt.

Der Deutsche flüchtete unmittelbar nach der Tat aus dem Lokal. Zeugen des Vorfalls und Security-Mitarbeiter eilten dem Mann jedoch nach. Eine Polizeistreife konnte den Deutschen schließlich in der Nähe des Lokals festnehmen. Der Däne wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.09.2020 um 05:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/deutscher-schlug-daenen-in-tirol-bierkrug-ins-gesicht-64863718

Schlagzeilen