Österreich

Die Polizei zeigt ertappte Straftäter auch wegen Corona-Verstößen an

Mehr als 2500 Verstöße gegen die Covid-Bestimmungen stellte die Polizei bisher in den zehn Tagen seit dem zweiten Lockdown fest. Ertappte Straftäter bekommen auch solche Anzeigen.

Insgesamt halten sich die meisten Österreicher an die im zweiten Lockdown strengeren Bestimmungen wie Ausgangsbeschränkungen. In den ersten zehn Tagen registrierte die Polizei österreichweit bisher etwas mehr als 2500 Verstöße gegen die Covid-Bestimmungen. Davon waren bis Freitag knapp 1900 Sachverhalte, nach denen die Polizei Anzeige an die zuständige Gesundheitsbehörde erstattete. Hans Wolfgruber, Sprecher der Landespolizeidirektion Salzburg: "Das bedeutet nicht automatisch auch eine Strafe, doch diese Fälle muss dann die jeweilige Behörde beurteilen. Meist sind es nur vereinzelte Uneinsichtige." In gut ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 08:36 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/die-polizei-zeigt-ertappte-straftaeter-auch-wegen-corona-verstoessen-an-96234844