Österreich

Doppelmord-Verdächtige: U-Haft verlängert

Die Untersuchungshaft über die beiden Verdächtigen im Doppelraubmord Ende Juni an einer Pensionistin und ihrer Pflegerin in Wien-Meidling ist am Montagvormittag um vier Wochen verlängert worden.

Doppelmord-Verdächtige: U-Haft verlängert SN/apa (archiv/newald)
Die Bluttat geschah am 22. Juni.

Die Leichen der beiden Frauen waren am frühen Nachmittag des 22. Juni von der Feuerwehr entdeckt worden, die wegen eines Wohnungsbrands gerufen worden war. In der Kleinwohnung in dem Gemeindebau waren zwei Brandherde gefunden worden. Die Toten wiesen multiple Stichverletzungen auf. Ein Betrag von über 100.000 Euro soll geraubt worden sein. Die Verdächtigen befinden sich seit 29. Juni in der Justizanstalt Wien-Josefstadt in Untersuchungshaft.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.11.2020 um 01:04 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/doppelmord-verdaechtige-u-haft-verlaengert-5948878

Schlagzeilen