Österreich

Drei Verdächtige nach Raubüberfall auf Tankstelle geschnappt

Rund eine Stunde nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Aurolzmünster (Bezirk Ried im Innkreis) hat die Polizei am Sonntagabend drei Verdächtige geschnappt. Es handelt sich um zwei 20-jährige und einen 16-jährigen Oberösterreicher, wie die Polizei OÖ mitteilte. Das LKA hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 19.30 Uhr hatte das Trio die Tankstelle mit einer Schreckschusspistole überfallen. Sie wurde nach der Festnahme der Verdächtigen sichergestellt. Auch die Beute, rund 3.000 Euro Bargeld, wurde gefunden. Nähere Angaben zum Tathergang gab es vorerst nicht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 04.12.2020 um 10:12 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/drei-verdaechtige-nach-raubueberfall-auf-tankstelle-geschnappt-70849768

Kommentare

Schlagzeilen