Österreich

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit Wildschwein

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Wildschwein sind am frühen Mittwochabend im Waldviertel drei Personen verletzt worden. Ein Pkw-Lenker (53) und seine im Auto mitfahrenden Eltern (77 und 73) mussten ins Landesklinikum Horn eingeliefert werden, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Das Auto war im Straßengraben gelandet und hatte sich überschlagen.

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit Wildschwein SN/APA (Webpic)/hex
Gefährlicher Wildunfall.

Die Karambolage ereignete sich in Allentsteig (Bezirk Zwettl). Laut Polizei war das Wildschwein über die Fahrbahn der L56 gelaufen. Das Auto stürzte nach dem Zusammenprall in den Straßengraben und überschlug sich. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Das Wildschwein verendete.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 02:00 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/drei-verletzte-bei-verkehrsunfall-mit-wildschwein-3094234

Schlagzeilen