Österreich

Dreijährige erlitt durch Bunsenbrenner schwere Verbrennungen

Ein dreijähriges Mädchen aus Graz hat am Mittwoch durch einen kleinen Bunsenbrenner schwere Verbrennungen erlitten. Das Kind hatte damit laut Polizei gegen Mittag im Garten hantiert und sein T-Shirt in Brand gesetzt. Die 26-jährige Mutter hörte die Schreie ihrer Tochter, leistete Erste Hilfe und rief die Rettung. Die Kleine kam mit Verbrennungen dritten Grades in die Kinderklinik des LKH Graz.

Quelle: APA

Aufgerufen am 24.10.2020 um 03:28 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/dreijaehrige-erlitt-durch-bunsenbrenner-schwere-verbrennungen-74218615

Schlagzeilen