Österreich

Drogenring in Wien ausgehoben

Ermittler des Landeskriminalamtes Außenstelle West (Oberst Georg Rabensteiner) haben einen Drogenring in Wien ausgehoben. Nach umfassenden Ermittlungen sind 15 Marihuanadealer festgenommen worden, elf Kilogramm Marihuana und mehrere tausend Euro Bargeld wurden sichergestellt, sagte Polizeisprecher Thomas Keiblinger am Dienstag.

In den vergangenen Tagen gab es fünf Hausdurchsuchungen in den Bezirken Ottakring, Hernals und Brigittenau. Die Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung unterstützte die LKA-Ermittler. Die polizeibekannten Verdächtigen stammen unter anderem aus Syrien, Libyen und Marokko. Drahtzieher soll ein 22-jähriger Algerier sein.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:52 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/drogenring-in-wien-ausgehoben-1220770

Schlagzeilen