Österreich

Dubiose Hausdurchsuchung

Immer mehr Details werden rund um die Polizeiaktion beim Chef der Identitären bekannt. Die Untersuchung der Computerfestplatte könnte die Rätsel lösen.

Der Chef der Identitären Bewegung hat Probleme mit der Justiz. SN/APA/ERWIN SCHERIAU
Der Chef der Identitären Bewegung hat Probleme mit der Justiz.

Der Chef der Identitären Bewegung, Martin Sellner, wehrt sich. In den vergangenen beiden Tagen veröffentlichte er Videos auf You Tube, in denen er sich darüber beklagte, dass Details der Hausdurchsuchung, die bei ihm stattgefunden hat, an die Öffentlichkeit geraten waren. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.05.2019 um 05:04 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/dubiose-hausdurchsuchung-70383286