Österreich

Ein Bergbauer aus Schladming baut auf das "Heimatgold"

Der umtriebige Landwirt Hannes Royer hat einen Spagat geschafft. Er verschafft Konsumenten neutrale Infos über Lebensmittel, mit Partnern betreibt er auch Geschäfte für regionale Waren.

Wenn Hannes Royer auf der Hausbank sitzt, strahlt er gleich eine sympathische Ruhe aus. Kein Wunder, mit seiner Familie lebt der 42-Jährige auf knapp 900 Metern Höhe am Schattenschupferhof über dem Ennstal. Nach Norden geht der Blick zum mächtigen Dachsteinmassiv. Der Hof ist fast 800 Jahre alt, die Besitzer sind seit dem 13. Jahrhundert durchgehend bekannt. So etwas erdet. Früher gehörten die 35 Hektar und der Wald zur Gemeinde Rohrmoos, seit der Eingemeindung zählt der herrliche Flecken zur Stadt Schladming.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.06.2021 um 04:30 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ein-bergbauer-aus-schladming-baut-auf-das-heimatgold-74685643