Österreich

"Ein Gefühl wie Glassplitter in der Lunge": Junger Sportler wurde trotz Corona-Symptomen nicht getestet

Wie ein gut trainierter Sportler zum Virusopfer wurde und warum er bis heute keine Gewissheit darüber hat, ob es Corona war.

Jung, sportlich, durchtrainiert: So wie Georg Teischinger stellt man sich den typischen Coronapatienten mit schwerem Krankheitsverlauf nicht vor. Und tatsächlich ist der 32-jährige in Wien lebende Steirer in keiner offiziellen Statistik erfasst worden, obwohl er am Höhepunkt seiner Infektion mehr ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 06:26 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ein-gefuehl-wie-glassplitter-in-der-lunge-junger-sportler-wurde-trotz-corona-symptomen-nicht-getestet-86024080