Österreich

Ein junger Flüchtling schnuppert Demokratie

Die meisten Asylsuchenden, die nach Österreich kommen, kennen Politik nur als Motor für Konflikte und Kriege.

Ein junger Flüchtling schnuppert Demokratie SN/smetana
Der von den SN im Asylverfahren begleitete Amalgeer (16) bei seinem ersten Besuch im österreichischen Parlament.

Nur zögerlich geht Alamgeer in die Knie und setzt sich auf den weichen Ledersessel. Der junge Asylbewerber, den die SN durch sein Asylverfahren begleiten, ist zum ersten Mal im österreichischen Parlament. Trotzdem weiß er, dass der Sessel des Nationalratspräsidenten etwas Besonderes ist.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:45 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ein-junger-fluechtling-schnuppert-demokratie-1120240