Österreich

Ein Söldner erzählt vom Krieg: "Es rinnt dir der Schweiß runter vor Angst"

Wolfgang Niederreiter zog mit 20 Jahren als Söldner in den Krieg. Die Eindrücke prägten ihn. Heute engagiert er sich für Friedensprojekte.

Der heimische Verfassungsschutz beobachtet seit Beginn der Kampfhandlungen in der Ukraine zahlreiche Personen, die sich als Söldner ins Kriegsgebiet aufmachen wollen. Auch in sozialen Medien werden vermehrt Propagandavideos gezeigt - wie Jugendliche den Umgang mit Kalaschnikows lernen oder wie man Molotowcocktails baut. "Das ist kein Spiel wie mit einer Playstation, die man dann wieder weglegt. Man spielt mit dem Tod, mit Menschenleben und vor allem mit dem eigenen Leben. Und man bricht den Angehörigen das Herz", warnt Wolfgang Niederreiter junge ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 10.08.2022 um 09:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ein-soeldner-erzaehlt-vom-krieg-es-rinnt-dir-der-schweiss-runter-vor-angst-118198393