Österreich

Ein Sommertrend erobert das Netz: Bottle Cap Challenge

Was vor Jahren noch das Eiskübel-über-den-Kopf-Schütten oder das Zimt-Löffeln war, ist heute das Verschluss-von-der-Flasche-Treten: Die knifflige "Bottle-Cap-Challenge" erobert derzeit das Netz.

Die Promis machen es vor: So kickt man den Verschluss lässig von einer Flasche. SN/dopsch/screenshot instagram
Die Promis machen es vor: So kickt man den Verschluss lässig von einer Flasche.

Ein neuer Trend sorgt in der Social Media Welt für Aufsehen: Die #BottleCapChallenge geht auf Instagram, Twitter und Youtube viral. Bei dieser Herausforderung geht es darum, mit einem Fußtritt den Schraubverschluss einer Flasche zu öffnen, ohne diese dabei umzuwerfen. Damit der Trick besser funktioniert, ist der Stöpsel etwas gelockert. Mittlerweile gibt es auf Instagram mehr als 200.000 Videos von der Challenge-Welle, die Schauspieler und Transporter-Star Jason Statham ins Rollen gebracht hat.

Der britische Starkoch Jamie Oliver begeistert nicht nur in der Küche, auch die Challenge meistert er mit Bravour. Der Olivenöl-Fanatiker kickt den Verschluss von einer Flasche Extra Vergine - wie passend.

Dem Trend folgt auch der kanadische Popstar Justin Bieber. Wie bei jeder derartigen Herausforderung nominiert er auch hier Promis, die es ihm gleichtun sollen: Seine Frau Hailey und Erzfeind Tom Cruise. Mit voller Spannung wartet das Netz auf das Video von Herrn Cruise.

It-Girl Kendall Jenner erntete für ihren Stunt am Jet-Ski nicht nur 24 Millionen Aufrufe, sondern auch einiges an Kritik. Viele ihrer Fans sind sich einig: Für mehr Aufmerksamkeit das Meer zu verschmutzen - das geht gar nicht.

Aber auch Nicht-Prominente zeigen, was sie können. Dieser japanische Kickboxer scheint das nicht zum ersten Mal zu machen.

Nur nicht entmutigen lassen: Meistens klappt es nicht beim ersten Versuch.

Wie bei jeder Challenge gibt es auch von der Bottle-Cap-Challenge mittlerweile viele verschiedene Varianten. Popsängerin Mariah Carey und US-Comedian Trevor Wallace machen es vor.

Social-Media-User auf der ganzen Welt sind fast noch kreativer als die Stars. Diese Stunts erfordern besonders viel Fingerspitzengefühl.




Ein Video von sich online zu stellen, wie man eine schräge Aufgabe meistert, ist nichts Neues. Über eine unsichtbare Box steigen oder eine Eiswasser-Dusche "genießen": Das waren die Herausforderungen der vergangenen Jahre.

Zum Kopfschütteln war die Zimt-Challenge. Die Youtuberin GloZell Green wollte die Messlatte wohl noch um ein Stück höher legen. Die staubähnliche Zimtwolke, die aus ihrem Mund aufsteigt, verrät: Mission nicht erfüllt.

2013 drehte sich alles um eine Challenge: den Harlem Shake.
Die Norwegische Armee tat es vielen Youtube-Usern gleich und erzielte mit ihrer Performance mehr als 125 Millionen Aufrufe.


Planking war und ist nicht nur ein bekannter Trend, sondern auch nicht ungefährlich - wenn man zum Beispiel beim Wählen eines originellen Ortes übers Ziel hinaus schießt. ORF-Anchorman Armin Wolf hat den australischen Trend aber trotzdem versucht - im sicheren Studio, versteht sich.


Quelle: SN

Aufgerufen am 14.10.2019 um 08:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ein-sommertrend-erobert-das-netz-bottle-cap-challenge-73237063

Kommentare

Schlagzeilen