Österreich

Einbruch in Kufstein: Polizei braucht Hilfe

Am Dienstag, 9. August, brachen unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in Kufstein ein. Nun gibt es Bilder aus den Überwachungskameras. Die Polizei ersucht um Hilfe.

Am 9. August 2016, gegen 3:50 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in Kufstein ein. Die Männer schlugen eine Glastür zu einem Einkaufszentrum, in dem sich das Geschäft befand, ein und schnitten mit einem Winkelschleifer ein Loch in das Metallrolltor mit dem das Schmuckgeschäft geschützt war. Anschließend stahlen die Täter hochpreisige Armbanduhren und Schmuck, wodurch ein Schaden in bisher unbekannter Höhe entstand.

Die flüchtenden Täter wurden von Zeugen beobachtet und auch kurzzeitig verfolgt. Ein Einbrecher sprang in den Inn, zwei Männer flüchteten mit einem silberfarbenen Pkw (ev. Audi A4 oder A6). Eine sofortige Fahndung verlief bisher negativ. Auch eine Suche mit Wasserrettung und Feuerwehr im Inn verlief ergebnislos. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Kufstein, ChefInsp Peter FRANZ unter der Telefonnummer 059133 7210 wird ersucht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 02:29 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/einbruch-in-kufstein-polizei-braucht-hilfe-1168915

Schlagzeilen