Österreich

Eine Oma kämpft gegen rechts

Ältere Menschen, die protestieren - sie sind in Österreich die Ausnahme. Das sagt Monika Salzer, Gründerin der "Omas gegen rechts". Was die Schönheit von Kanzler Kurz damit zu tun hat.

Selbst vom Schaukelstuhl aus ist Monika Salzer als „Oma gegen Rechts“ aktiv. SN/hessenberger
Selbst vom Schaukelstuhl aus ist Monika Salzer als „Oma gegen Rechts“ aktiv.

Mit roten Strickhauben und ihrem "Oma-Lied" für Frauenrechte und gegen "die Nazibrut" sind Monika Salzer und Hunderte Frauen um sie im vergangenen Winter das erste Mal der Öffentlichkeit aufgefallen. Bei der Demo gegen den Akademikerball, den Ball von mehrheitlich schlagenden ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.07.2019 um 11:28 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/eine-oma-kaempft-gegen-rechts-29304979