Österreich

Ennstal Classic: Auto von Ex-Minister Böhmdorfer fing Feuer

Am Samstag ist es beim Finale der Ennstal Classic zu einem Zwischenfall mit einem brennenden Auto gekommen. Der Jaguar des ehemaligen Justizministers Dieter Böhmdorfer fing beim Start Feuer. Der Brand konnte mit Handfeuerlöschern bekämpft werden, verletzt wurde niemand, teilte die Feuerwehr mit.

Böhmdorfer kam beim Rallye-Finale nicht weit SN/APA (Archiv)/HANS PUNZ
Böhmdorfer kam beim Rallye-Finale nicht weit

Der Jaguar MK II, Baujahr 1962, begann während des Starts zu brennen. Im Fahrzeug befanden sich Dieter Böhmdorfer als Beifahrer und sein Sohn Florian, der den Wagen lenkte. Beide blieben unverletzt. Die Feuerwehr führte die Nachlöscharbeiten durch.

Aufgerufen am 29.11.2021 um 03:51 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/ennstal-classic-auto-von-ex-minister-boehmdorfer-fing-feuer-36752326

Schlagzeilen