Österreich

Er hat die Donnerstagsdemos gegen Schwarz-Blau analysiert

Was unterscheidet die Protestzüge heute von jenen gegen die Regierung Schüssel? Wie wurden die Demos zur Marke? Der Historiker Frederick Baker hat von Beginn an alles dokumentiert.

Er ist ein Kosmopolit. Schon sein Name deutet auf britisches Blut hin: Frederick Baker. Der Vater Londoner, die Mutter Salzburgerin. Zur Welt kam Frederick im Landeskrankenhaus Salzburg, vor 53 Jahren. Der studierte Historiker hat sich zum Ziel gesetzt, Geschichte zum Leben zu erwecken und Vergangenes in die Gegenwart zu holen.

Eines seiner Projekte war die Dokumentation der Donnerstagsdemonstrationen gegen die ÖVP-FPÖ-Regierungen. Im Buch "Wiener Wandertage" hat er ab dem Jahr 2000, dem Beginn der Regierung Schüssel I, das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 01:46 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/er-hat-die-donnerstagsdemos-gegen-schwarz-blau-analysiert-61090942