Österreich

Erstes Lipizzaner-Fohlen im neuen Jahr geboren

Im oststeirischen Lipizzaner-Gestüt Piber gibt es Nachwuchs: Am Mittwoch ist das erste Lipizzaner-Fohlen in diesem Jahr geboren worden. Die kleine Stute, die vorläufig noch schwarz ist, erblickte um 0.30 Uhr das Licht der Welt, hieß es in einer Aussendung des Gestüts. Einen Namen hat das Fohlen noch nicht, diesen erhält es erst nach rund sechs Monaten, wenn es von der Mutter abgesetzt wird.

Sowohl das Stutfohlen aus der Stutenfamilie Capriola, das einige Tage vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt kam, als auch Mutter Danesia sind laut Aussendung wohlauf. Vater ist der Schulhengst Maestoso Beja I der Spanischen Hofreitschule.

Lipizzaner werden meist schwarz, seltener auch braun oder mausgrau geboren und bekommen ihre typische Schimmelfarbe erst im Alter von vier bis zehn Jahren. Insgesamt erwartet das Gestüt in diesem Frühling rund 40 Fohlen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 09:53 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/erstes-lipizzaner-fohlen-im-neuen-jahr-geboren-474232

Schlagzeilen