Österreich

Falscher Asthmaspray brachte einer Polizeisportlerin eine Dopingsperre und den Rauswurf aus dem Kader

"Unachtsamkeit schützt leider vor Strafe nicht" - so reagierte der Triathlonverband auf die Dopingsperre einer professionellen Polizeisportlerin. Die Triathletin, die seit Jahren vor allem im Winter (mit Radfahren, Laufen und Langlaufen) angetreten war, darf bis nächsten Sommer keine Bewerbe bestreiten. Außerdem entschied das Innenministerium, sie aus dem Kader zu nehmen. Und die Landespolizeidirektion Wien muss prüfen, ob sie ein Disziplinarverfahren einleitet.

Romana Slavinec bei der Triathlon-Staatsmeisterschaft im Jahr 2014 in Obertrum. SN/sportograf.com
Romana Slavinec bei der Triathlon-Staatsmeisterschaft im Jahr 2014 in Obertrum.

Die Unabhängige Schiedskommission der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA hat die Sperre der Wintertriathletin Romana Slavinec (31) für 14 Monate bestätigt, wie am Dienstag bekannt gegeben wurde. Die Sperre der Steirerin endet damit am 7. Juni 2022.

So verpasst sie die aktuelle Saison und ihre Erfolge in der Vorsaison (etwa der Vizeweltmeistertitel in Andorra und die Österreichische Staatsmeisterschaft) werden aberkannt. Zudem zog sie ihr Dienstgeber, das Innenministerium, aus dem Spitzensportkader der Polizei ab, wie das Ministerium auf SN-Anfrage erklärte.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 05:45 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/falscher-asthmaspray-brachte-einer-polizeisportlerin-eine-dopingsperre-und-den-rauswurf-aus-dem-kader-114078295