Österreich

Frack, Abendrobe und schlechtes Styling: So streng ist der Dresscode beim Wiener Opernball

Schwarzer Anzug und kurzes Cocktailkleid? In diesem Aufzug gelangt niemand auf den "Ball der Bälle" am Donnerstag. Modische Ausreißer gibt es immer wieder. Die SN haben Styling-Fehler und -Gebote zusammengetragen.

Es ist die Gesamtkomposition, die auch am Wiener Opernball darüber entscheiden wird, wer ein stilsicherer Augenschmaus für Ballgäste und Fernseh-Zuschauer wird - und wer eher nicht. Zu beachten gibt es viel, für Frauen noch mehr als für Männer. Und die Liste an Fettnäpfchen ist recht lang. "Die kann man mit einigen Recherchen umgehen", sagt Autorin und Dresscode-Expertin Irmie Schüch-Schamburek aus Brunn am Gebirge nahe Wien.

Anzug und Dinner-Jackett sind zu wenig

In Sachen Herren-Dresscode kennt der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 08:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/frack-abendrobe-und-schlechtes-styling-so-streng-ist-der-dresscode-beim-wiener-opernball-66364447