Österreich

Frächter wollen den L-17-Führerschein für Lkw

Die Transportbranche will sich im Kampf gegen den Fachkräftemangel für Junge attraktiver machen.

 Vorschlag der Branche: Im Kampf gegen Fachkräftemangel sollen schon 17-Jährige den LKW-Führerschein machen dürfen. SN/martin dopsch
Vorschlag der Branche: Im Kampf gegen Fachkräftemangel sollen schon 17-Jährige den LKW-Führerschein machen dürfen.

Einst galten sie als die Helden der Landstraße, später wurden sie oft als Sklaven ihrer ausbeuterischen Chefs beschrieben - der Beruf des Lkw-Fahrers hat viel von seinem einstigen Glanz verloren. Die Transportbranche in Europa kämpft daher zunehmend mit einem Mangel an Nachwuchs, was sich in Phasen der Hochkonjunktur umso stärker auswirkt. Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer: "Die Lage ist sehr angespannt, das Problem wächst seit Jahren. Rund 40 Prozent der Lkw-Fahrer sind über 50 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 12:42 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/fraechter-wollen-den-l-17-fuehrerschein-fuer-lkw-68784568