Österreich

Frau in Tirol von Feuerwehr aus Weiderost befreit

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist am Mittwochnachmittag die Feuerwehr im Karwendeltal im Gemeindegebiet von Pertisau am Achensee (Bezirk Schwaz) ausgerückt.

Eine Frau war mit einem Fuß in einem Weiderost stecken geblieben und hatte sich nicht mehr selbst befreien können, berichtete die Polizei der APA und bestätigte damit Medienberichte. Mit Flex und Spreizer wurde die Einheimische erlöst.

Rund eine Stunde dauerte der Einsatz der Feuerwehren Eben und Pertisau. Die Frau wurde verletzt und in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Nach Angaben der Exekutive hatte ein Passant die Rettungskräfte alarmiert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 12:24 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/frau-in-tirol-von-feuerwehr-aus-weiderost-befreit-1040548

Schlagzeilen