Österreich

Frau in Vöcklabruck von Lkw überrollt - schwer verletzt

Ein Lastwagen hat Donnerstagfrüh eine 47-jährige Frau auf einem Schutzweg in Vöcklabruck überrollt und schwer verletzt. Laut oberösterreichischer Polizei sagte der 49-jährige Lenker des Lkw aus, er habe die Fußgängerin auf einem Schutzweg an der Kreuzung Gmundner Straße-B1 übersehen.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 9.00 Uhr. Der Lastwagenfahrer hatte sich auf der Gmundner Straße bei roter Ampel zum Linksabbiegen eingeordnet. Den Aussagen des Lenkers zufolge gaben ihm entgegenkommende Fahrzeuge mit Lichthupe den Vorrang, als es Grün wurde. Er bog nach links in Richtung Timelkam ab und übersah, dass die 47-jährige Iranerin die Straße auf dem Schutzweg überquerte.

Eine Notbremsung kam zu spät. Die Frau wurde von dem Schwerfahrzeug überrollt. Ein Fuß war noch unter einem Reifen eingeklemmt, als der Lastwagen zum Stillstand kam. Daher bewegte der Fahrer den Lkw vorwärts, um die Passantin zu befreien. Eine Sanitäterin und ein Unfallchirurg, die zufällig am Unfallort vorbeikamen, leisteten bis zum Eintreffen der Rettung Erste Hilfe. Ein Zeuge alarmierte die Einsatzkräfte. Die 47-Jährige wurde in ein Spital eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt, erlitt aber einen schweren Schock.

Quelle: APA

Aufgerufen am 31.10.2020 um 11:03 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/frau-in-voecklabruck-von-lkw-ueberrollt-schwer-verletzt-65744164

Schlagzeilen