Österreich

Frau verletzte in Graz Freund mit Messer

Eine offenkundig betrunkene Frau (48) hat am Sonntag ihren Freund (38) in ihrer Wohnung in Graz mit dem Umbringen bedroht und mit einem Messer mehrmals in den linken Oberschenkel gestochen. Die Polizisten mussten die Frau festnehmen, da sie auch in deren Gegenwart den Mann mit dem Tode bedrohte. In der Wohnung fanden die Polizisten zudem etwas Suchtgift. Das alkoholisierte Paar konnte nicht befragt werden, weshalb auch der Grund des Streits unbekannt ist.

Die Frau bedrohte ihren Lebensfährten mit dem Tode SN/APA/BARBARA GINDL
Die Frau bedrohte ihren Lebensfährten mit dem Tode

Das Paar war in den Nachmittagsstunden des Sonntags in Streit geraten. Dieser eskalierte, worauf die Polizei einschreiten musste. Die Frau wurde ins Polizeianhaltezentrum Graz eingeliefert, der Mann ins UKH gebracht. Gegen die 48-Jährige wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Ermittlungen seien noch am Laufen, wie die Landespolizeidirektion am Montag mitteilte.

Aufgerufen am 03.12.2021 um 08:21 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/frau-verletzte-in-graz-freund-mit-messer-98186857

Schlagzeilen