Österreich

Friseure freuen sich auf den Ansturm

Nach sechs Wochen Zwangsschließung dürfen Friseursalons ab 2. Mai wieder öffnen. Jetzt gibt es eine riesige Reservierungswelle. Das sei ein schönes Gefühl, sagt der Bundesinnungsmeister, aber aufholen könne die Branche nichts.

Wenn Wolfgang Eder, Bundesinnungsmeister der Friseure mit zwei Salons in der Stadt Salzburg und in Obertrum, in sein Reservierungsbuch blickt, kann er zufrieden sein. "Viele haben auf uns gewartet und wir freuen uns auf die Kunden. Das ist ein schönes Gefühl", sagt der Standesvertreter. "Der Samstag, 2. Mai, ist praktisch voll, da arbeiten wir auch gleich länger bis 18 Uhr statt bis 14 Uhr."

Doch beim Friseurbesuch ist nun auch fast nichts mehr so wie vor Mitte März. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 06:30 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/friseure-freuen-sich-auf-den-ansturm-86595334