Österreich

Fünf Personen bei Canyoningunfall in Tirol verletzt

Bei einem Canyoningunfall in der Taxaklam in Erpfendorf in Tirol sind am Freitag mindestens fünf Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, mussten insgesamt 40 Teilnehmer von zwei organisierten Touren aus der Klamm geborgen werden.

Der Großteil der Gruppe seien niederländische Urlauber gewesen, hieß es seitens der Exekutive. Die Erhebungen zum Unfallhergang waren noch im Laufen. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.11.2018 um 03:27 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/fuenf-personen-bei-canyoningunfall-in-tirol-verletzt-1185574

Schlagzeilen