Österreich

Fünfjähriges Kind aus der Schweiz in Tirol von Auto erfasst

Ein fünfjähriger Bub aus der Schweiz ist Samstagabend im Ortsgebiet von Kühtai von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Bub liegt in Uni-Klinik.  SN/APA (Symbolbild)/ROBERT PARIGGER
Bub liegt in Uni-Klinik.

Wie die Polizei berichtete, lief das Kind vor dem Wagen auf die Fahrbahn. Der 45-jährige Pkw-Lenker konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fünfjährige wurde in die Innsbrucker Klinik eingeliefert.

Zu dem Unfall war es gegen 22.15 Uhr auf der Sellraintalstraße gekommen. Der Bub spielte mit einer Gruppe Kinder auf dem Gehweg, ehe er von links nach rechts auf die Fahrbahn lief, so die Polizei.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 10:10 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/fuenfjaehriges-kind-aus-der-schweiz-in-tirol-von-auto-erfasst-486043

Schlagzeilen