Österreich

Gastwirte und Servierpersonal vermummen sich

Der Kontakt mit Gästen soll in der Gastronomie nur maskiert möglich sein. In der Branche stößt diese Ankündigung des Bundeskanzlers auf wenig Gegenliebe. Aber sie haben wichtigere Themen.

Kellner sollen Kaffee und Kuchen künftig mit Mundschutz servieren. SN/davit85 - stock.adobe.com
Kellner sollen Kaffee und Kuchen künftig mit Mundschutz servieren.

"Lustig ist das nicht. Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, werden wir uns auch mit einer Maske abfinden", so kommentieren die Haubenwirte Rudi und Karl Obauer aus Werfen die Ankündigung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), die Öffnung von Restaurants und Lokalen Mitte Mai werde nur mit Schutzmasken möglich sein. Nachsatz: "Das wird komisch. Aber vielleicht fassen es die Kunden weniger komisch auf als wir selbst."

Mario Pulker, Spartenobmann der Gastronomen in der Wirtschaftskammer, sagt: "Ob es schön ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.10.2020 um 03:09 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/gastwirte-und-servierpersonal-vermummen-sich-86499928