Österreich

Gesuchte Opferstockdiebe in Vorarlberg gefasst

Die Vorarlberger Polizei hat am Freitagnachmittag zwei Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere Opferstöcke in Vorarlberger und Tiroler Kirchen aufgebrochen und das darin enthaltene Geld gestohlen zu haben. Die beiden rumänischen Staatsbürger wurden von der Polizei auf der Rheintalautobahn A14 auf Höhe des Autobahnzollamtes in Hörbranz im Bezirk Bregenz angehalten und festgenommen.

Die Männer sollen Geld aus mehreren Kirchen gestohlen haben.  SN/APA (Themenbild/Jäger)/ROBERT J
Die Männer sollen Geld aus mehreren Kirchen gestohlen haben.

Die beiden Männer seien aufgrund einer aufrechten Fahndung angehalten worden, teilte die Polizei mit. Weitere Informationen gab die Polizei vorerst nicht bekannt. Die Ermittlungen seien im Gange.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.09.2018 um 10:45 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/gesuchte-opferstockdiebe-in-vorarlberg-gefasst-403318

Schlagzeilen