Österreich

Gewalt in den Schulen - "Bei uns gibt es keinen Anstieg"

Immer wieder kommt es zu Gewalttaten an Schulen. Aber nehmen sie wirklich rasant zu? Eine Expertin kann dies nicht bestätigen.

Wieviel Gewalt gibt es in den Schulen. SN/APA/HANS KLAUS TECHT
Wieviel Gewalt gibt es in den Schulen.

Ein 14-Jähriger Syrer hat in der Neuen Mittelschule Neubaugasse einen 16-jährigen Landsmann bei einem Streit mit dem Messer verletzt. Eine Meldung, die die Diskussion um Gewalt an den Schulen erneut angefacht hat. Dazu gibt es auch Zahlen. Im Schuljahr 2017/18 hat es in Wien 258 Anzeigen wegen Gewaltvergehen an Schulen gegeben. Was ist also los an den österreichischen Schulen?

Jemand, der wissen muss, was sich an den heimischen Schulen abspielt, ist die Leiterin von Rat auf Draht, Birgit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 07:10 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/gewalt-in-den-schulen-bei-uns-gibt-es-keinen-anstieg-62530222