Willkommenes Aufatmen im Advent

Autorenbild

Geht es Ihnen manchmal auch so? Man will die vielen schlechten Nachrichten einfach nicht mehr hören und sehen. Krieg, Inflation, Teuerung, mangelnde Energieversorgung, Klimakatastrophe, Pflegekrise, Bildungsmisere, Politikverdrossenheit und, und, und. Das sind viele bad news auf einmal. Es gibt keine Zeit der Erholung. Seit Jahren stolpern wir von einer dramatischen Situation in die nächste. Was tun angesichts dieser multiplen Krisen?

Mit dem Wegblenden der Realität ist niemandem geholfen. Ernsthafte Medien können die Welt nicht durch eine rosarote Brille ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.01.2023 um 07:56 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/gute-gedanken-willkommenes-aufatmen-im-advent-130311541