Österreich

Hat das Nestmodell für Scheidungskinder einen Vorteil?

Haben Eltern das gemeinsame Sorgerecht, heißt das in den diversen Modellen nicht, dass sie rechtlich völlig gleichgestellt sind.

Nach der Scheidung kommt es oft zum Obsorgestreit.  SN/APA (dpa)/Patrick Pleul
Nach der Scheidung kommt es oft zum Obsorgestreit.

Meist wird bei einer Scheidung das gemeinsame Sorgerecht ausgesprochen. Die Kinder bleiben jedoch bei dem Elternteil, der sich in den letzten Jahren vordringlich um sie gekümmert hat. Das ist in der Regel die Mutter. Der Vater erhält ein Umgangsrecht bzw. Besuchsrecht.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 04:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/hat-das-nestmodell-fuer-scheidungskinder-einen-vorteil-17033539