Österreich

Heiraten oder nicht heiraten?

Das ist auch eine juristische Frage. Zwischen Ehe und Lebensgemeinschaft gibt es zum Teil folgenschwere Unterschiede.

 SN/apa (dpa)

Viele wollen aus den unterschiedlichsten Gründen nicht heiraten. Doch zwischen Ehe und Lebensgemeinschaft gibt es rechtlich teils gravierende Unterschiede. Besonders wenn Kinder da sind, kann eine ungeregelte Lebensgemeinschaft vor allem im Todesfall für den überlebenden Partner schnell zum finanziellen Drama werden. Worauf sollte man also achten?Erbrecht: Wenn kein Testament vorhanden ist, hat der Lebensgefährte keinen Erbanspruch, daher auch keinen Anspruch auf den Pflichtteil. Ausnahme: Die Partner leben bereits drei Jahre zusammen und es gibt keine anderen gesetzlichen Erben, der Lebensgefährte ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 05:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/heiraten-oder-nicht-heiraten-36706426