Österreich

Heiße Liebesschwüre im Netz enden mit Forderung nach Geld

Die Tage werden kälter, die Menschen kuschelbedürftiger. Das nutzen Betrüger aus.
Sie gaukeln die große Liebe vor - und sind am Ende doch nur hinter dem Geld ihrer Opfer her.

Auf der Suche nach Liebe handeln manche blind.  SN/neumayr/leo
Auf der Suche nach Liebe handeln manche blind.

Ihrem Verehrer aus dem Internet gab eine 42-jährige Tirolerin kürzlich mehr als 10.000 Euro. Persönlich kannten die beiden sich nicht. Kontakt hatten sie immer nur online oder am Telefon. Statt großer Liebe und Hochzeit kam die Ernüchterung für die Frau: Von Mann und Geld gab es bald keine Spur mehr.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 03:54 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/heisse-liebesschwuere-im-netz-enden-mit-forderung-nach-geld-20570965