Österreich

Herbstliches GTI-Treffen am Wörthersee

Seit einigen Tagen tummeln sich wieder zahlreiche Tuning-Freunde rund um den Wörthersee. Im Internet haben GTI-Fans zum herbstlichen Treffen unter dem Titel "Wörthersee Reloaded" aufgerufen. "Wir gehen von mehreren 100 Teilnehmern aus", sagte Polizeisprecher Michael Masaniger auf APA-Anfrage. Die Polizei überwache das Treffen an den bekannten Hotspots in Mittelkärnten.

Herbstliches GTI-Treffen am Wörthersee SN/APA/PETER LINDNER
Polizei überwacht "Wörthersee Reloaded" an den bekannten Hotspots.

"Die Community trifft sich einfach am Wochenende nach dem großen Harley-Meeting zu einer letzten Ausfahrt, um den Saisonabschluss einzuläuten und noch einmal gute Bekannte zu treffen, bevor nun die Zeit des Schraubens beginnt", heißt es in dem Aufruf, der auf Facebook veröffentlicht wurde. Mehrere 1.000 Personen haben hier ihr Kommen angemeldet - ganz so viele dürften sich aber nicht auf den Weg nach Kärnten gemacht haben. Die Polizei ist trotzdem in Alarmbereitschaft, so Masaniger: "Wir sind mit mehreren Streifen im Einsatz und führen auch Geschwindigkeitsmessungen durch - sowohl am Wörthersee, als auch im Gebiet um den Faaker See."

Bis auf einige Lärmbeschwerden von Anrainern sei die Lage vorerst ruhig geblieben, so der Polizeisprecher. Die bisher eingelangten Anzeigen dürften wohl mit absichtlich verursachten Fehlzündungen bei den aufgemotzten Boliden zusammenhängen - davon zeugen auch aktuelle Videos im Internet, die im Bereich rund um die Tankstelle im Veldener Ortsteil Selpritsch aufgenommen wurden. Bald dürfte es aber wieder still um den See werden - das Herbst-Treffen soll bis übermorgen, Sonntag, dauern.

Quelle: APA

Aufgerufen am 13.11.2018 um 09:16 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/herbstliches-gti-treffen-am-woerthersee-1058251

Schlagzeilen