Österreich

Herr der Stiegen

Er ist ein unsichtbarer Held. Er ist immer da, wenn man ihn braucht. Erst, wenn er nicht mehr da ist, wird er uns schmerzlich abgehen. Deshalb wollten auch wir unbedingt Hausbesorger werden.

 SN/stockadobe.com

Damit das klar ist, sagt der Chef: Ich bin der Franzi. Hausbesorger sind per Du. Grundsätzlich und von Anfang an. Lehrling hin oder her. Also, auf geht's. Der Chef, also der Franzi, geht voraus. Wer nicht gerne geht, der kann auch kein Hausbesorger sein. Zumindest nicht dort, wo der Chef tätig ist. Ganz im Süden der großen Stadt, in einer weitläufigen Siedlung mit vielen, vielen Wohnblocks und noch viel mehr Stiegen.

Apropos Stiegen. Das ist das Erste, wenn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.12.2021 um 02:07 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/herr-der-stiegen-38574961