Österreich

Holzerntemaschine fing in Waldstück in Oberösterreich Feuer

Eine Holzerntemaschine, ein sogenannter Harvester, hat am Samstagnachmittag in einem schwer zugänglichen Waldstück in Altenberg bei Linz (Bezirk Urfahr-Umgebung) Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr schaffte es den Brand zu löschen, ohne dass sich das Feuer auf den Wald ausbreitete. Die Löscharbeiten gestalteten sich aber schwierig, berichtete die Bezirksfeuerwehr Urfahr-Umgebung.

Ein Übergreifen der Flammen auf den Wald konnte verhindert werden SN/APA (FF ALTENBERG |)/PRESSESTELL
Ein Übergreifen der Flammen auf den Wald konnte verhindert werden

Die Einsatzstelle sei kaum mit den Feuerwehrautos zu erreichen gewesen und für das Löschwasser musste eine Zubringerleitung von einem halben Kilometer gelegt werden. Warum der Harvester Feuer gefangen hat, war noch unklar. Der Fahrer und die rund fünfzig Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehren Altenberg und Oberbairing blieben bei dem Einsatz unverletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 10.12.2018 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/holzerntemaschine-fing-in-waldstueck-in-oberoesterreich-feuer-38689555

Schlagzeilen