Österreich

Jäger wollen Revolver für Jagd

Auf Wunsch der ÖVP soll das Waffengesetz nicht nur für Polizisten abgeändert werden. Auch Jäger sollen im Revier Faustfeuerwaffen tragen dürfen. Ob die SPÖ zustimmt, ist fraglich.

Jäger wollen Revolver für Jagd SN/apa
Neben der Büchse sollen Jäger im Revier auch Faustfeuerwaffen tragen dürfen.

Jagdhornbläser gaben die festliche Umrahmung, als ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka seiner Stammklientel, der Jägerschaft, am Dienstag bei einer Enquete im Parlament eine freudige Kunde überbrachte: Das Innenministe rium habe eine Gesetzesänderung im Waffengesetz vorgeschlagen, die den Jägern das Führen einer Faustfeuerwaffe bei der Jagdausübung erlauben soll. Die SPÖ zeigte sich erstaunt über den überraschenden Vorstoß, man müsse die Wünsche des Koalitionspartners zunächst prüfen, hieß es.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.11.2018 um 12:22 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/jaeger-wollen-revolver-fuer-jagd-903991