Österreich

Junge helfen Älteren - Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

Solidarität ist dieser Tage mehr gefordert denn je: In Wien werden Senioren von betreuten Wohnanlagen beim Einkauf unterstützt. Und unter #Nachbarschaftschallenge werden in den sozialen Medien Aktionen junger Menschen vermeldet, die ihren älteren oder schwächeren Nachbarn Hilfe anbieten.

Schon kleine Gesten unter Nachbarn können viel Unterstützung bedeuten. SN/www.BilderBox.com
Schon kleine Gesten unter Nachbarn können viel Unterstützung bedeuten.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Taten. Durch die Ausbreitung des Coronavirus steht unsere Gesellschaft vor ungewohnten Herausforderungen: Universitäten sind bereits geschlossen, Schulen folgen ab Montag. Das öffentliche Leben ist bereits stark eingeschränkt. Vor allem ältere oder immunschwache Personen zählen zur Risikogruppe und sind daher besonders gefährdet, an dem Virus zu erkranken oder gar daran zu sterben. Daher ist es wichtig, diese Personen vor möglichen Infektionen zu schützen. In Wien bieten Einrichtungen ein kostenloses Einkaufsservice sowie Telefon-Hotline für Bewohner der Betreuten Wohnanlagen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2021 um 12:18 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/junge-helfen-aelteren-nachbarschaftshilfe-in-zeiten-von-corona-84736822