Österreich

Justiz setzt bei Briefen auf Hightech

Kunden bestätigen Empfang Tausender Zahlungsbefehle über Computer.

Justiz setzt bei Briefen auf Hightech SN/post ag

Auch die Justiz setzt bei der Postzustellung von RSa- und RSb-Briefen auf moderne Technik: Statt Zettelwirtschaft und des bisher langwierigen Ausfüllens von Bescheinigungen unterschreiben die Empfänger Rückscheinbriefe ab sofort auf einem tragbaren Computer, dem sogenannten Handheld.

"Binnen einem Tag übermittelt die Post die Daten an die Justiz. Mittels eines Barcodes ist gesichert, dass die Schriftstücke unmittelbar beim elektronischen Akt einlangen", erzählt Britta Tichy-Martin, Sprecherin im Justizministerium.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 08:07 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/justiz-setzt-bei-briefen-auf-hightech-1110646