Österreich

Kärnten kämpft erfolgreich gegen Corona: "Es war sicher nicht nur Glück"

Kärnten ist das einzige Bundesland, für das die deutsche Reisewarnung nicht gilt.

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache. Kärnten ist derzeit das österreichische Bundesland mit den wenigsten Coronaneuinfektionen. 55 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen sind am Dashboard des Gesundheitsministeriums vermeldet. Zum Vergleich: Spitzenreiter Salzburg bringt es auf 227 Neuinfektionen. "Es war sicher nicht nur Glück", sagt die Präsidentin der Kärntner Ärztekammer, Petra Preiss. Ihrer Meinung nach ist die Bevölkerung in Kärnten sehr diszipliniert, wenn es darum gehe, die Coronamaßnahmen mitzutragen. Dies sei bereits im Frühjahr so gewesen und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/kaernten-kaempft-erfolgreich-gegen-corona-es-war-sicher-nicht-nur-glueck-94576939