Österreich

Kärntner Postler von Hund ins Gesicht gebissen

Ein 50 Jahre alter Postzusteller ist am Donnerstag im Bezirk Wolfsberg von einem Hund ins Gesicht gebissen worden. Laut Polizei hatte die 52-jährige Bewohnerin dem Postler die Tür geöffnet, in dem Moment lief ihr zweijähriger Mischlingshund hinaus, sprang den Postler an und biss ihn. Der 50-Jährige erlitt eine blutende Wunde an der Lippe. Er wurde im Krankenhaus Wolfsberg behandelt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 01.11.2020 um 03:22 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/kaerntner-postler-von-hund-ins-gesicht-gebissen-66530179

Schlagzeilen